Partielle Mondfinsternis – voll schön

Heute am 7.8.2017 wurde für 20:13 – 21:18 eine partielle Mondfinsternis sichtbar in Wien abgekündigt. Unser Bekannter Jo, welcher uns schon auf die partielle Sonnenfinsternis im März 2015 hingewiesen hat, gab Michael auch diesmal den Tipp sich rechtzeitig vorzubereiten. Gut so, denn erstens ereignet sich der Vorgang der Finsternis in einem relativ kurzem Zeitfenster. Und zweitens hat Michael gedacht es wäre einen Tag später.

Michael erkundet den Horizont von 19:45 bis zum Maximum der Verdunkelung um 20:22 – rein gar nichts. Erst um ca. 20:30 kommt der Mond endlich zwischen zwei Gebäuden zum Vorschein. Dank zunehmender Verbauung wird es immer schwieriger, aber zumindest ist die Bewölkung nur relativ schwach und die Sichtweite für städtische Bedingungen relativ gut. Nach 21:18 erscheint der Vollmond dann wieder völlig normal.

Ausblick:

Ende August 2017 wird es wieder eine totale Sonnenfinsternis geben wie 1999 – allerdings nicht hier sondern nur in Nordamerka sichtbar und somit für uns leider nicht beobachtbar.

Mondaufgang Mondfinsternis
Mondaufgang Mondfinsternis
Blaue Stunde Mondfinsternis
Blaue Stunde Mondfinsternis
Nachthimmel Mondfinsternis
Nachthimmel Mondfinsternis